Karstjen Schüffler-Rohde



1956 Geboren in Oldenburg i.O.
Studium an der Muthesius-Hochschule in Kiel und der
Folkwang-Hochschule in Essen, Abschluss bei Willy Fleckhaus (Dipl.-Designerin).
1979 bis 1996 angestellt als Layouterin bei großen
norddeutschen Zeitschriftenverlagen.

Berufsbegleitende Ausbildungen in den Fächern Gesang,
Chorleitung und Rhythmik von 1984 bis 2001.

Umzug an den Niederrhein Ende 1996
Freiberufliche Tätigkeit als Designerin sowie
Chorleitung
und Gesangsunterricht mit Privatschülern.
Seit dem Umzug von Norddeutschland an den Niederrhein verstärkte Hinwendung zur freien Kunst (Zeichnung, Malerei), diverse Weiterbildungen.

Ich lebe und arbeite in Willich-Schiefbahn.


Ausstellungen:

Ausstellungen (Einzel-Ausstellungen; Auswahl):
Lichthof-Galerie der Voklksbank (Waldniel, 2015)
Hotel „Quartier Selders“ (Willich, 2015)
Ev. Gemeindezentrum Osterath (Kunst in der Apsis: „Hände in der Bibel“, 2016)
Ev. Tersteegenkirche Düsseldorf („Hände in der Bibel“, 2016)
Ev. Gemeindezentrum Osterath (Kunst in der Apsis: („Menschen“, 2022)


Ausstellungsbeteiligungen
Schloss Neersen/ Gründerzentrum im Stahlwerk Becker, Willich (jährlich im Wechsel, zuletzt im Oktober 2022 im Schloss) mit der Künstlergilde Neersen
Linselles, (Frankreich 2013)
Alter Güterbahnhof (MB-Osterath 2015 )
Nassauer Stall (Mönchengladbach-Wickrath, 2022, 2023, 2024)

Nassauer Stall (MG): „Strichweisen“ - Ausstellung mit Renate Auth und Erich Ludwig (2023)

Mitarbeit am Projekt „Art together“ in Willich 2016/ 2017,
Ausstellungen dazu im Stahlwerk Becker und im Düsseldorfer Landtag
Gründungsmitglied des „KuKt“ (Kunst- und KulturTreff)
in Willich (Mitglied bis 2020)